Skip to main content

Besonders die Jugend ist fast nur noch mit Smartphones und Tablets online – aber auch jenseits der 30 nutzen der Großteil der Deutschen ihr Smartphone um ins Internet zu gehen. Dieser Trend macht auch vor dem Online Dating keinen Halt und zahlreiche mobile Dating Apps sprießen aus dem Boden. Tinder war hier sicherlich der Vorreiter, aber deutsche Konkurrenten wie Lovoo oder auch noch junge Apps wie Happn oder Bumble versuchen im riesigen Markt der Flirt Apps Fuß zu  fassen. Welche Apps wirklich lohnenswert sind und welche kostenlos oder nur mit geringen Kosten genutzt werden können erfahren Sie im folgenden Test.

Dating Apps Im Vergleich

1234
Lovoo Logo
Modell BumbleHappnBadooLovoo
Testergebnis - - - -
Bewertung
Preis

8,49 €

"Super Powers" ab 8,49€/Monat

3,75 €

VIP-Mitgliedschaft ab 3,75€
DetailsTestenDetailsTestenDetailsTestenDetailsTesten

Kostenlose Dating Apps – gibt es das überhaupt noch?

Grundsätzlich sind alle hier vorgestellten Flirt Apps kostenlos – Sie können die App kostenlos herunterladen, installieren und Ihr Profil erstellen. Die Grundfunktionen der Apps sind also meist völlig kostenlos – Profilerstellung, Nachrichten lesen, die Suchfunktion oder auch fast immer das Schreiben von Nachrichten.

Daneben gibt es aber eigentlich bei jeder App so genannte Premium-Mitgliedschaften,  Zusatzfunktionen, die beim kostenlosen Zugang nicht enthalten sind. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Hervorheben Ihres Profil in der Suche
  • Versenden von Geschenken, virtuellen „Zwinkern“ oder „Grüßen“ um auf sich aufmerksam zu machen
  • Hervorheben Ihrer Nachricht im Postfach des Empfängers
  • Teilweise die Besucher sehen, die auf dem eigenen Profil waren
  • Matches sehen

Da jede App andere Funktionalitäten hat sehen Sie im Folgenden alle kostenlosen und kostenpflichten Funktionen der verschiedenen Anbieter: